Oper

Monique Wagemakers

Monique Wagemakers

Biografie

Monique Wagemakers studierte Tanzpädagogik und Musik am Brabants Konservatorium in Tilburg. Ihre Inszenierung von »Madama Butterfly« an der Staatsoper Stuttgart im Jahr 2006 wurde international gerühmt; im Magazin Opernwelt wurde Monique Wagemakers dafür als Regisseur des Jahres nominiert. Für ihre Inszenierungen an der Nationalen Reisopera wurde ihr der Preis der Freunde der Nationalen Reisopera verliehen; dort inszenierte sie »Peter Grimes«, »Fidelio«, »La Traviata«, »I due Foscari«, »Un ballo in maschera«, die Weltpremiere von »Katibu di Shon« und Monteverdi’s »Orfeo«, eine Zusammenarbeit mit Studio Drift.

Bis 1993 war Monique Wagemakers an der Nationale Opera Amsterdam tätig. Ihre Arbeiten sind national wie international gefragt, u.a. Staatsoper Hannover, Teatro Real in Madrid, Nationaltheater Mannheim, die Staatstheater von Augsburg und Nürnberg, Staatsoper Mainz und Gran Teatre Del Liceu. Darüber hinaus arbeitete sie erfolgreich als Co-Regisseurin und Choreographin für das Glyndebourne Festival, die Nederlandse Opera und das Grachtenfestival in Amsterdam. An der Utrecht School of Arts lehrte sie von 1995 bis 2009. Seit 2003 ist sie Dozentin an der Amsterdam School der Künste.

Termine

    • Giuseppe Verdi

    Otello

    Oper Sa 25.02.23 | 19:00 | Opernhaus

    Alle Vorstellungen mit Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

    • Giuseppe Verdi

    Otello

    Oper Fr 10.03.23 | 19:30 | Opernhaus

    Alle Vorstellungen mit Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

    • Giuseppe Verdi

    Otello

    Oper Sa 18.03.23 | 19:00 | Opernhaus

    Alle Vorstellungen mit Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn