Barrierefreiheit

Opernhaus

Im Opernhaus stehen im Parkett sechs Rollstuhlplätze pro Vorstellung zur Verfügung. Ihre Karten dafür bestellen Sie bitte über unseren Telefonservice T + 49 (0)341 - 12 61 261.

Bei Anfahrt mit dem PKW ist das Opernhaus von der Tiefgarage aus mit dem Aufzug barrierefrei zu erreichen. In der Tiefgarage stehen sechs rollstuhlgerechte Parkplätze in Eingangsnähe zur Verfügung. Zur Parkettebene gelangen Sie mit dem Aufzug auf der linken Seite der Garderobenhalle.

Wenn Sie für Ihre Anfahrt einen Fahrdienst nutzen, befindet sich der Zugang zum Opernhaus in der Goethestraße. Sie werden vom Eingang abgeholt und zu Ihrem Platz begleitet.

Barrierefreie Toiletten gibt es in der Garderobenhalle.

Im Opernhaus existieren Induktionsschleifen, im Parkett und im Rang. Bitte stellen Sie Ihre Hörgeräte auf Telefon bzw. Induktion ein. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Sitzplatzbuchung.

Neu im Opernhaus: Streaming für barrierefreies Hören auf allen Plätzen. Besucher mit Hörbeeinträchtigung erhalten über die kostenlose Sennheiser MobileConnect App Zugriff auf die zusätzlichen Tonspuren für Hörunterstützung. Die Übertragung erfolgt in Echtzeit auf das Endgerät des Besuchers. Die App ist für Android®und iOS®erhältlich und über den Personal Hearing Assistant lassen sich Sprachverständlichkeit und Klangqualität anpassen.

Musikalische Komödie

Im rekonstruierten Haus in der Dreilindenstraße erfolgt der Zugang über einen Treppenlift am Haupteingang oder unassistiert über die Hofeinfahrt Dreilindenstaße und den neu gestalteten Außenbereich. Barrierefreie Toiletten stehen zur Verfügung. In der Musikalischen Komödie wird die Induktionsschleife auf allen Plätzen und im Venussaal nutzbar sein.