Leipziger Ballett

Diana Sandu

DIANA SANDU

Biografie

Im Ensemble des Leipziger Ballett seit: 2014/15

HEIMAT: Rumänien

STUDIUM: Choreografie Hochschule »Floria Capsali« in Bukarest, Ballettakademie der Wiener Staatsoper.

STATIONEN ZUVOR: Junior Company der Ballettakademie der Wiener Staatsoper

WICHTIGE CHOREOGRAPHEN/CHOREOGRAPHINNEN: Uwe Scholz, Rudolf Nurejew, Sir Kenneth MacMillan, Harald Lander, Johan Inger, Edward Clug, Thierry Malandin, Stanton Welch, Ivan Perez, Didy Veldmann, Martin Harriague, Jean-Philippe Dury, Jeroen Verbruggen, Mario Schröder

WICHTIGE ROLLEN IN LEIPZIG: Königin in »Die Märchen der Gebrüder Grimm«, Schneekönigin in »Der Nussknacker«, Solistin in »Walking Mad«,»TuTu«, »Siebente Symphonie«, »Lamento«, »Die Große Messe«, »Solitude«, »Johannes Passion«, »Rachmaninow«, »Mozart a Deux« und »2. Sinfonie« von Uwe Scholz. Sybil in »Faust«

PREISE: 1. Preis Nationaler Ballettwettbewerb Rumänien 2007, 1. Platz Nationales Jugendfestival Rumänien 2007, 1. Preis Preis Nationaler Ballettwettbewerb Rumänien 2008

„Während der Vorstellung verwandle ich mich in eine ganz andere Kreatur, die von der Seele geleitet ist. Die Beine sind kaum zu spüren. Mein Lieblingsmoment ist zwischen der letzten Note der Musik und dem Fallen des Vorhangs. Das ist der letzte Moment der Stille, bevor ich aus meiner Trance erwache, geweckt durch den Applaus.“

Termine

  • Der kleine Prinz

    Leipziger Ballett Mi 14.06.23 | 19:30 | Opernhaus

    Alle Vorstellungen mit Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn in der Spielzeit 22/23

  • Der kleine Prinz

    Leipziger Ballett Fr 23.06.23 | 19:30 | Opernhaus

    Alle Vorstellungen mit Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn in der Spielzeit 22/23