Stellenangebote

Spielzeit 2022/23 // designierter Intendant Tobias Wolff

  • Musikdramaturg:in (m,w,d) für die Oper Leipzig

    Die OPER LEIPZIG, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
    Des. Intendant Tobias Wolff

    sucht ab Beginn der Spielzeit 2022/2023 eine:n

    Musikdramaturg:in (m,w,d) 
    für die Oper Leipzig

    Die Oper Leipzig, deren Geburtsstunde bereits 1693 schlug, womit sie in der Tradition die zweitälteste deutsche Musikbühne ist, ist heute das Zuhause für drei Sparten – Oper, Leipziger Ballett und Musikalische Komödie. Es werden dabei heute zwei Immobilien bespielt: Das Opernhaus am Augustusplatz (Oper, Leipziger Ballett) und die Musikalische Komödie im Stadtteil Lindenau. Die Oper Leipzig steht für höchste musikalische und handwerkliche Qualität. Das Programm reicht in der Breite von Oper, Spieloper, Operette, Musical bis hin zu klassischem und modernem Ballett. Hinzu kommen zahlreiche Angebote und Eigenproduktionen für Kinder, junge Erwachsene und Familien.


    Gesucht wird eine dynamische, kreative Persönlichkeit, die folgende Qualifikationen mitbringt:

    • ein abgeschlossenes geistes- oder kunstwissenschaftliches Studium oder ein Studium der Dramaturgie (oder vergleichbare Qualifikation)
    • Erfahrungen im Bereich Dramaturgie, Repertoirekenntnisse und eine Übersicht über die aktuelle Musiktheaterlandschaft
    • exzellente Repertoirekenntnisse im Bereich Oper und Operette
    • Gespür für Sprache und Stil und ein hohes Maß an mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit
    • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
    • Lust und Freude an der Erschließung neuer Publikumsschichten, an neuen Projekten in Bereich Diversität, Inklusion und Nachhaltigkeit sowie an der intensiven Netzwerkarbeit
    • EDV-Kenntnisse
       

    Zu Ihren Tätigkeiten gehören:

    • eigenverantwortliche Produktionsdramaturgien im Bereich Musiktheater (Oper, Operette)
    • Vorstellungsdienste, Einführungen, diverse Moderationen
    • das Verfassen von Texten für unterschiedliche Formate (Theaterzeitung, Monatsplan, Programmheft, Spielzeitheft, Homepage) und Zielgruppen
    • aktive Mitwirkung bei der Gestaltung des Spielplans
    • Entwicklung von spielplanbegleitenden Veranstaltungen
    • Netzwerkarbeit
    • Mitarbeit bei Konzeptentwicklung für die Vermittlungsangebote der Jungen Oper Leipzig
    • Mitwirkung bei Entwicklung von Marketing-Kampagnen


    Die/der Dramaturg:in ist der Chefdramaturgin unterstellt. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

    Bewerbungen bitte vorzugsweise per E-Mail bis 30.9.2021 an personal@oper-leipzig.de oder per Post an Oper Leipzig, Personalabteilung, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig


    Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.

  • Dramaturg:in (m,w,d) für das Leipziger Ballett

    Die OPER LEIPZIG, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
    Des. Intendant Tobias Wolff

    sucht ab Beginn der Spielzeit 2022/2023 eine:n

    Dramaturg: in (m,w,d)
    für das Leipziger Ballett (Ballettdirektor: Mario Schröder)

    Das Leipziger Ballett, dessen Ursprünge bis ins späte 17. Jahrhundert reichen, zählt heute zu den großen internationalen Kompanien. Persönlichkeiten wie Mary Wigman, Uwe Scholz und jüngst Mario Schröder prägen die Sprache des Leipziger Balletts. Neben vier bis fünf Neuproduktionen, unter anderem auch mit Gastchoreografen, und der kontinuierlichen Pflege des eigenen Repertoires werden Räume außerhalb des Hauses, in Kooperationen mit anderen Institutionen, szenisch, experimentell und tänzerisch neuentdeckt. Darüber hinaus spielt der Dialog mit anderen Kompanien, Tanz- und Musikrichtungen eine zentrale Rolle.

     

    Gesucht wird eine dynamische, kreative Persönlichkeit, die

    • ein abgeschlossenes geistes- oder kunstwissenschaftliches Studium oder ein Studium der Dramaturgie vorweisen kann (oder vergleichbare Qualifikation)
    • Erfahrungen im Bereich Ballettdramaturgie, Repertoirekenntnisse und eine Übersicht über die aktuelle Tanzlandschaft besitzt
    • Gespür für Sprache und Stil und ein hohes Maß an mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit hat
    • sehr gut Deutsch und Englisch spricht
    • Lust und Freude hat an der Erschließung neuer Publikumsschichten, an neuen Projekten in Bereich Diversität und Inklusion sowie an der intensiven Netzwerkarbeit
    • gemeinsam mit der Leitung und der Education-Abteilung für den Kinder- und Jugendbereich Konzepte erarbeitet und umsetzt
    • EDV-Kenntnisse besitzt

     

    Zu Ihren Tätigkeiten gehören:

    • eigenverantwortliche Produktionsdramaturgien für das Leipziger Ballett und ggf. Musiktheater
    • Vorstellungsdienste, Einführungen, Nachgespräche und diverse Moderationen
    • das Verfassen von Texten für unterschiedliche Formate (Theaterzeitung, Monatsplan, Programmheft, Spielzeitheft, Homepage) und Zielgruppen
    • aktive Mitwirkung bei der Gestaltung des Spielplans
    • Entwicklung von spielplanbegleitenden Veranstaltungen
    • Netzwerkarbeit
    • Mitwirkung bei Entwicklung von Marketing-Kampagnen für das Leipziger Ballett

     

    Die/der Dramaturg: in ist der Chefdramaturgin unterstellt.
    Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

     

    Bewerbungen bitte vorzugsweise per E-Mail bis 30.9.2021 an personal@oper-leipzig.de oder per Post an
    Oper Leipzig, Personalabteilung, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig

     

    Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber: innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.

     

  • Dramaturg:in (m,w,d) Kunst und Öffentlichkeit für die Musikalische Komödie

    Die OPER LEIPZIG, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
    Des. Intendant Tobias Wolff

    sucht ab Beginn der Spielzeit 2022/2023 eine:n

    Dramaturg:in (m,w,d) Kunst und Öffentlichkeit
    für die Musikalische Komödie

    Die Musikalische Komödie ist als Spezialtheater für erstrangige Aufführungen des unterhaltenden Musiktheaters einzigartig in der deutschen Bühnenwelt. Im Mittelpunkt steht die Pflege der Genres Operette, Spieloper, Musical, Ballett, Konzerte und Education. Die eigene, kürzlich sanierte Spielstätte im Stadtteil Lindenau ist ein Publikumsmagnet mit besonderem Charme und Flair und gehört zur Oper Leipzig.

     

    Gesucht wird eine dynamische Persönlichkeit, die

    • Freude am unterhaltenden Musiktheater hat und über Erfahrungen in den Genres Operette, Spieloper, Musical, Ballett und Konzert verfügt,
    • Erfahrungen im Bereich Dramaturgie und ggf. Regie sowie eine Affinität für den Bereich Marketing, insbesondere Social Media mitbringt
    • gemeinsam mit der Leitung der Musikalischen Komödie und den Abteilungen Dramaturgie und Marketing das Profil des Hauses entwickelt und dabei eigene programmatische Ideen und Vorstellungen einbringt
    • Lust und Freude hat an der Erschließung neuer Publikumsschichten, an Projekten in Bereich Diversität und Inklusion sowie an der intensiven Netzwerkarbeit im Stadtteil Lindenau
    • der/ die gemeinsam mit der Leitung und der Education-Abteilung für den Kinder- und Jugendbereich Konzepte erarbeitet und umsetzt

     

    Zu Ihren Tätigkeiten gehören

    • Netzwerkarbeit und Repräsentanz im Stadtteil
    • Stück-Dramaturgien
    • Mitwirkung bei Entwicklung von Marketing-Kampagnen für die Musikalische Komödie
    • szenische Einrichtungen von Sonderveranstaltungen
    • bei Interesse und Eignung: eigene Regiearbeiten (Kleine Spielstätte)

     

    Die/der Dramaturg:in »Kunst und Öffentlichkeit« ist dem Betriebsdirektor der Musikalischen Komödie unterstellt. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

     

    Bewerbungen bitte vorzugsweise per E-Mail bis 30.9.2021 an personal@oper-leipzig.de oder per Post an Oper Leipzig, Personalabteilung, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig

     

    Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.

     

  • Bühnenbildassistent:in (m,w,d)

    Die OPER LEIPZIG, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
    Des. Intendant Tobias Wolff

    sucht ab Beginn der Spielzeit 2022/2023 eine:n

    Bühnenbildassistent:in (m,w,d)
    im Bereich Musiktheater und Ballett.

    Aufgabengebiet:

    • bühnenbildnerische Vorbereitung und Betreuung von Produktionen aller Sparten
    • Ausstattung von Kammeropern und Kleinstformaten
    • Vorbereitung und Betreuung von Modellberatungen, Bauproben und Werkstattabgaben inklusive Erstellung von Protokollen
    • Betreuung des Planungs- und Produktionsprozesses in den Werkstätten Ansprechpartner:in gegenüber den Werkstätten im Herstellungsprozess bzw. der Beschaffung von Bühnenbilddetails und Requisiten entsprechend des künstlerischen Konzepts in Vertretung des Bühnenbildners
    • Betreuung von Proben und Endproben, bühnenbildnerische Probenbetreuung, Organisation und Koordination von Umbauten und Transporten im Zusammenhang mit dem Probenbetrieb
    • Recherche und Modellbau, Kommunikation und Koordination mit den Gastausstattern*innen, technischer und organisatorischer Informationsaustausch mit den hauseigenen Abteilungen

    Anforderungen:

    • abgeschlossenes Studium im Fach Bühnenbild, Szenografie oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Fähigkeit und Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
    • Verständnis und Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse, freundlicher Umgang mit Gästen und Künstler*innen auch in Stresssituationen
    • sehr gute, vorausschauende Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
    • hohes Maß an Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
    • Fähigkeit zum praktischen und ökonomischen Arbeiten
    • kreatives Denken und handwerkliches Geschick
    • Interesse und Offenheit für Themen der Nachhaltigkeit
    • Bereitschaft zu unregelmäßigen, theaterüblichen Arbeitszeiten
    • Freude und Begeisterung für die Arbeit am Theater und den Umgang mit Menschen
    • sicherer Umgang mit „MegaCAD“ oder einem vergleichbaren CAD-Programm
    • gute PC-Kenntnisse (Mikrosoft Office, Photoshop, etc.)
    • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

     

    Der/die Bühnenbildassistent/in ist dem Ausstattungsleiter unterstellt.
    Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag NV Bühne.
     

    Bewerbungen bitte vorzugsweise per E-Mail bis 30.9.2021 an personal@oper-leipzig.de oder per Post an Oper Leipzig, Personalabteilung, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig

    Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Spielzeit 2021/22

  • Lehrer(in) (m,w,d) im Fach Musiktheorie auf Honorarbasis

    Die Oper Leipzig, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
    – Intendant Prof. Ulf Schimer –

    sucht ab 01.09.2021

    für den Kinder- und Jugendchor der Oper Leipzig
    – Leiterin Sophie Bauer – 

    eine(n) Lehrer(in) (m,w,d) im Fach Musiktheorie
    auf Honorarbasis

    Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 4 Stunden (Montag)

    Bewerber (innen) sollten über folgende Voraussetzungen verfügen:

    • Abgeschlossenes pädagogisches Studium
    • Lehrerfahrungen im Fach Musiktheorie für vokale Gruppen bzw. Kinderchor
    • Erfahrung in der Leitung von Kinderchören erwünscht
    • Erfahrungen im Bereich Arrangement und Popularmusik erwünscht

     

    Die Lehrprobe findet voraussichtlich im Zeitraum 12.07. – 16.07.2021 zwischen 14.30 – 18.30 Uhr statt.

    Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 15.6.2021 an die Oper Leipzig, Personalwesen, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig oder per E-Mail an kinderchor@oper-leipzig.de

  • Maler/in / Lackierer/in (m,w,d)

    Die Oper Leipzig, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
    – Intendant Prof. Ulf Schirmer –

     

    sucht ab 14.08.2021 eine(n)
    Maler/in / Lackierer/in (m/w/d)

     

    Die Theaterwerkstätten der Oper Leipzig arbeiten für die Oper und die Musikalische Komödie, das Schauspiel Leipzig und das Theater der Jungen Welt Leipzig.

     

    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

    • die handwerkliche Vorbereitung und farbliche Gestaltung von Oberflächen aller Art für Bühnendekorationen nach Vorgabe des Bühnenbildners

     

    Bewerber (innen) sollten über folgende Voraussetzungen verfügen:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Maler/in / Lackierer/in
    • einen hoher Qualitätsanspruch bei der handwerklichen Umsetzung von künstlerischen Vorlagen und Modellen
    • Teamfähigkeit, Engagement, Flexibilität

     

    Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag TVÖD – Entgeltgruppe 5.
    Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für ein Jahr.

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden bis spätestens zum 18.06.2021 erbeten an
    Oper Leipzig, Personalwesen, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig oder per E-Mail an folgende Adresse: personal@oper-leipzig.de

  • (studentische) Hilfskraft Notenbibliothek (m/w/d)

    Die Oper Leipzig

    sucht ab 01.09.2021

    eine (studentische) Hilfskraft (m/w/d)

    in einer einjährig befristeten Teilzeitbeschäftigung von durchschnittlich 10 Wochenstunden zur Bearbeitung von Aufgaben in der Notenbibliothek der Oper Leipzig.
     

    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

    • Notenausgabe und Notenversand
    • Katalogisierung des operneigenen Notenbestandes
    • Noteneinrichtung (Bogenstriche, Sprünge, Wendestellen usw.), Notensicherung
    • Vor-/Nachbereitung von Sonderveranstaltungen (inkl. Programmrecherche)
    • Vorbereitung von GEMA-Anmeldungen
       

    Bewerber/innen sollten über folgende Voraussetzungen verfügen:

    • Kenntnisse in den Bereichen Partitur-, Notations- und Instrumentenkunde
    • wünschenswert sind instrumentale Orchestererfahrungen und Repertoirekenntnisse
    • soziale Kompetenz, schnelle Auffassungsgabe und Einsatzbereitschaft
    • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
    • gute Computerkenntnisse (insbesondere MS-Office)
       

    Die Vergütung beträgt: 450 € Brutto /Monat (geringfügige Beschäftigung).

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis spätestens 09. Juli 2021 an: bibliothek@oper-leipzig.de oder an Oper Leipzig, Notenbibliothek, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig.

Ausbildung

  • Ausbildungsplatz Holzmechaniker(in)

    Die Oper Leipzig, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig

    bietet ab 1.9.2021

    einen Ausbildungsplatz »Holzmechaniker(in)«

    Die Ausbildung erfolgt in den Theaterwerkstätten der Oper Leipzig. Die Theaterwerkstätten fertigen Bühnendekorationen für Inszenierungen der Oper Leipzig, der Musikalischen Komödie Leipzig, des Schauspiel Leipzig und des Theater der Jungen Welt Leipzig.
    Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

    Die vertiefende Qualifikation erfolgt in der Fachrichtung Möbelbau und Innenausbau

    Bewerber (innen) sollten über folgende Voraussetzungen verfügen:

    • Guter Realschulabschluss oder Abitur
    • Gute schulische Leistungen in mathematisch/ naturwissenschaftlichen Fächern
    • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, technisches Verständnis
    • Körperliche Belastbarkeit, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
    • Interesse an Kultur und Musiktheater

     

    Die Ausbildung erfolgt im dualen System: Die praktische Ausbildung erfolgt an der Oper Leipzig (Theaterwerkstätten), die theoretische Ausbildung am BSZ Schkeuditz

    Edisonstr. 42, 04435 Schkeuditz.
    Der Ausbildungsvertrag bestimmt sich nach TV Ausbildung Öffentlicher Dienst.

     

    Bitte senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugniskopien bis 11.6.2021 vorzugsweise per E-Mail an personal@oper-leipzig.de oder per Post an die Oper Leipzig, Personalwesen, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig

Die Oper Leipzig ist Ausbildungsbetrieb für

  • Damenschneider
  • Herrenschneider
  • Holzmechaniker
  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik

 

Praktikum

  • Praktikum in der Abteilung Marketing/Vertrieb

    Praktikum in der Abteilung Marketing/Vertrieb
    Die Abteilung Marketing/Vertrieb der Oper Leipzig bietet regelmäßig Praktika, in denen berufsorientierend oder studienbegleitend die Arbeit der Abteilung Marketing/Vertrieb durch aktive unterstützende Tätigkeiten kennengelernt werden kann.

    Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Studierende der Fachrichtungen Kulturwissenschaft, Kommunikation, Medien, BWL, Grafik oder andere vergleichbare Studiengänge.

    Vorausgesetzt werden Kommunikationsfreude, Begeisterung für das Theater und gute Computerkenntnisse.
     
    Für folgende Bereiche können Sie sich bewerben mit den folgenden Voraussetzungen:

    Marketing
    Vertrieb
    Grafik


    Das Praktikum sollte für einen Zeitraum von 3 Monaten möglich sein. Eine Vergütung kann während des Praktikums leider nicht gezahlt werden.

    Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf richten Sie bitte per Email an: uwe.moeller@oper-leipzig.de

    Videoproduktion/Videoredaktion

    • bereits erste Erfahrungen mit Kameras und Schnitttechnik
    • keine Scheu, Menschen zu interviewen
    • sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache
    • Arbeit auch an Wochenenden und in den Abendstunden (z.B. bei Premieren)
    • Führerschein von Vorteil

    Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf richten Sie bitte per Email an: maria.gollan@oper-leipzig.de

     

Bewerbungen an:

Bitte senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugniskopien an die:


Oper Leipzig
Personalwesen
Augustusplatz 12
04109 Leipzig

personal@oper-leipzig.de