© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof

Oper

Rusalka

Antonín Dvorák

Stückinfos

Lyrisches Märchen in drei Akten | Text von Jaroslav Kvapil | In tschechischer Sprache mit deutschen Übertiteln | Spieldauer ca. 3 1/4 Stunden | Eine Pause

Beschreibung

Dieses Stück zeigen wir öfter
Man nennt das auch: Repertoire.
Das spricht man: Re-per-twar.

Lyrisches Märchen in 3 Akten.

Diese Oper ist ein Märchen für Erwachsene.
Die Musik ist von Antonín Dvořák.
Ein sehr bekanntes Musik-Stück ist zum Beispiel:
Lied an den Mond.                                                                                                                 
Michiel Dijkema hat die Oper geplant.
Es geht um die Nixe Rusalka.                                                                                                   
Eine Nixe ist eine Frau, die im Wasser lebt.
Sie verliebt sich in einen Menschen.

Die unterstrichenen Wörter erklären wir in unserem Wörterbuch.
Zum Wörterbuch geht es hier.
Christoph Gedschold
Christoph Gedschold Musikalische Leitung
Michiel Dijkema
Michiel Dijkema Inszenierung
Michiel Dijkema
Michiel Dijkema Bühne
Jula Reindell
Jula Reindell Kostüme
Alexander Stessin
Alexander Stessin Choreinstudierung
Nele Winter
Nele Winter Dramaturgie
Magdalena Hinterdobler
Magdalena Hinterdobler Rusalka
Karin Lovelius
Karin Lovelius Jezibaba
Kathrin Göring
Kathrin Göring Fremde Fürstin
Mirjam  Neururer
Mirjam Neururer Küchenjunge
Lenka Pavlovič
Lenka Pavlovič 1. Waldelfe
Sandra Maxheimer
Sandra Maxheimer 2. Waldelfe
Sandra Janke
Sandra Janke 3. Waldelfe
Patrick Vogel
Patrick Vogel Prinz
Tuomas Pursio
Tuomas Pursio Der Wassermann
Hinrich Horn
Hinrich Horn Der Heger
Jacob Romero Kressin
Jacob Romero Kressin Jäger