Oper

Nicolas Joel

Biografie

Geboren in Paris. Inszenierte u.a. an den Opernhäusern in Straßburg, Lyon, Chicago, Peking, Düsseldorf, Palermo und Toronto, am Opernhaus Zürich, an der Mailänder Scala, an der Londoner Covent Garden Opera, am Teatro Colón in Buenos Aires, an der Metropolitan Opera New York (MET) und an der Wiener Staatsoper. Ab 1990 war Nicolas Joel künstlerischer Direktor des Théâtre du Capitole in Toulouse, wo er zahlreiche Opern inszenierte. Zu seinen Arbeiten gehören u.a. »Les contes d’Hoffmann« (Madrid, Tel Aviv), »Tristan und Isolde« (Toulouse), »Mignon« (Avignon), »Aida« (Zürich), »Samson et Dalila« (San Francisco), »Le Roi d’Ys« (Toulouse) und »La Rondine« (San Francisco). Mehrfache Auszeichnungen für seine Opernproduktionen. Ab der Spielzeit 2009/10 Direktor der Pariser Oper. An der Oper Leipzig 2007/08: »Rienzi, der letzte der Tribunen«.