Martin Muehle

Biografie

Geboren in Porto Alegre, Brasilien. Studium an der Musikhochschule in Lübeck. 2013 bis 2015 Mitglied des Ensembles am Nationaltheater Mannheim. Zu Gast u.a. an der Bayerischen Staatsoper München, am Maggio Musicale Fiorentino, den Opern in Frankfurt und, am Gran Teatro del Liceu, an der Deutschen Oper Berlin, dem Bolschoi-Theater, dem Grand Théâtre de Genève, an der Staatsoper Hamburg, sowie dem Theater St. Gallen und dem Theatro Municipal in São Paulo. Partien u.a. Calaf in »Turandot«, Titelpartie in »Stiffelio«, Des Grieux in »Manon Lescaut«, Pollione in »Norma«, Siegmund in »Die Walküre«, Manrico in »Il trovatore«, Don José in »Carmen«, Radames in »Aida«, Luigi in »Il Tabarro«, Titelpartie in »Lohengrin« sowie ein umfangreiches Konzertrepertoire. An der Oper Leipzig in der Spielzeit 2021/22: Titelpartie in »Lohengrin«.