Mario Klein

Biografie

Geboren in Karlsruhe. Gesangsstudium an der Folkwang-Hochschule in Essen. Mehrere Meisterkurse. 1998 bis 2008 Solist am Staatstheater Braunschweig. 2007 bis 2012 festes Mitglied am Staatstheater Kassel. Von 2012 bis 2019 Ensemblemitglied am Theater Regensburg. Zu Gast an zahlreichen Theater- und Opernhäusern in Europa. Von 2008 bis 2012 Lehrauftrag Gesang an der Internationalen Theaterakademie Göttingen. Zu Gast bei den Eutiner Festspielen sowie den Bayreuther Festspielen. Partien u.a. Sarasto in »Die Zauberflöte«, Gurnemanz in »Parsifal«, König Marke in »Tristan und Isolde«, Pogner sowie Hans Schwarz in »Die Meistersinger von Nürnberg«, Feenkönig in »Die Feen«, Don Basilio in »Der Barbier von Sevilla«, Titelpartie in »Don Pasquale« sowie Fafner und Fasolt in »Das Rheingold«. An der Oper Leipzig in der Spielzeit 2021/22: Benoit in La bohème«.