Oper

Jonathan Michie

Biografie

Studium an der Eastman School of Music, Rochester. Preisträger u.a. der William Matheus Sullivan-, Kurt Weill-, Licia Albanese-Puccini- und der Lotte Lehmann-Foundation sowie des Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerbs. Gastverträge u.a. an der Santa Fe Opera, Los Angeles Opera, Teatro dell’Opera di Roma, Chicago Opera Theater, Florida Grand Opera sowie beim Spoleto (USA) und Ravinia Festival mit Partien wie Graf Almaviva (»Le nozze di Figaro«), Prinz Paul (»Die Großherzogin von Gerolstein«), Mercutio (»Roméo et Juliette«), Ping (»Turandot«), Donald (»Billy Budd«) und The Vicar (»Albert Herring«). 2019/20 Debüt in Seattle als Dandini (»La Cenerentola«) und der Israeli Opera als Figaro (»Der Barbier von Sevilla«). Ab 2012/13 im Ensemble der Oper Leipzig. Partien 2020/21 u.a. Belcore in »Der Liebestrank«, Marcello in »La bohème«, Dancairo in »Carmen«, Papageno in »Die Zauberflöte«, 2. Hofschranz/Zwerg Adi in »Schneewittchen«. Neu: Sharpless in »Madama Butterfly«, Oliver in »Capriccio«, Hildibrath in »Les Barbares«.

Termine