Oper

Dominic Barberi

Biografie

Geboren in England. Studium am Royal Conservatoire of Scotland.2014 Debüt an der Opera North. 2015–18 Mitglied des Internationalen Opernstudios der Staatsoper unter den Linden Berlin. Von 2018 bis 2020 Ensemblemitglied des Nationaltheaters Mannheim. International als Gast engagiert u.a. an der Opéra de Montpellier, der Komischen Oper Berlin, dem Anhaltischen Theater Dessau, den Theatern Innsbruck und Braunschweig sowie den Bregenzer Festspielen. Partien u.a. L’Oste in »Manon Lescaut«, 2. Geharnischter in »Die Zauberflöte«, Zweiter Gralsritter sowie Titurel in »Parsifal«, Alidoro in »La Cenerentola«, Angelotti in »Tosca«, Hans Schwarz in »Die Meistersinger von Nürnberg«, Don Fernando in »Fidelio« sowie die Titelpartie in »Le nozze di Figaro«. An der Oper Leipzig in der Spielzeit 2021/22: Angelotti in »Tosca«.