Clara Fréjacques

Biografie

Geboren in Frankreich. Studium der Theaterwissenschaft sowie Cello und klassischen Gesang in Paris. Anschließend Studium an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig in der Klasse von Prof. Carola Guber. 2018 Siegerin des Rossini-Wettbewerbs Paris. 2019 Gewinnerin des Mozart-Duschek-Wettbewerbs in Prag. Partien u.a. Zweite Dame in »Die Zauberflöte«, Ping Pong in »Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer« und Stéphano in » Roméo et Juliette«. An der Oper Leipzig in der Spielzeit 2021/22: Sandmännchen in »Hänsel und Gretel«.