© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof

Musikalische Komödie im Westbad

MuKo Werkstatt

Gespräch mit dem Inszenierungsteam und öffentliche Probe zu »Kuss der Spinnenfrau«

Beschreibung

Dieses Stück zeigen wir zum ersten Mal.
Man nennt das auch: Premiere.

Ein Musical
Handlung: Terrence McNally
Idee aus dem Roman von Manuel Puig
Musik: John Kander
Lied-Texte: Fred Ebb
Übersetzung ins Deutsche: Michael Kunze.

Molina und Valentin sind Gefangene in
einem schlimmen Gefängnis in Argentinien.
Sie werden sehr schlecht behandelt.
Sie versuchen, an etwas Schönes zu denken.
Sie reden viel über alte Filme.
Sie stellen sich vor:
Die Personen aus den Filmen sind echt.
Sie erleben Dinge zusammen mit den Film-Figuren.
Sie treffen zum Beispiel Aurora.
Aurora ist eine Mischung aus Frau und Spinne.
Molina findet Aurora toll.
Aber Aurora ist auch gefährlich.
Wenn Aurora einen Menschen küsst:
Der Mensch muss sterben.

Das Musical hat viel Musik
aus Süd-Amerika und Mittelamerika.
Es geht um Liebe, Freundschaft und Fantasie.

Die unterstrichenen Wörter erklären wir in unserem Wörterbuch.
Zum Wörterbuch geht es hier.