© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof
© Kirsten Nijhof

Musikalische Komödie im Westbad

Die lustige Witwe

Franz Lehár

Ticket kaufen
Stückinfos

Operette in drei Akten | Text von Viktor Léon und Leo Stein nach dem Lustspiel »L’ Attaché d‘ambassade« (1861) von Henri Meilhac in der Übersetzung als »Der Gesandtschafts-Attaché« (1862) von Alexander Bergen | Spieldauer ca. 2 1/2 Stunden | Eine Pause

Beschreibung

Dieses Stück zeigen wir öfter
Man nennt das auch: Repertoire.
Das spricht man: Re-per-twar.

Text von: Viktor León und Leo Stein.
Die Idee kommt von einer französischen Komödie von Henri Meilhac.

Die Witwe Hanna hat sehr viel Geld.
Das Land Pontevedro braucht Geld.
Darum hoffen alle:
Der Graf von Pontevedro heiratet Hanna.
Der Graf verliebt sich auch in Hanna.
Aber er will das nicht zugeben.
Sonst denken alle:
Er liebt Hanna nur, weil sie viel Geld hat.

Die unterstrichenen Wörter erklären wir in unserem Wörterbuch.
Zum Wörterbuch geht es hier.
Stefan Klingele
Stefan Klingele Musikalische Leitung
Volker Vogel
Volker Vogel Inszenierung
Mirko Mahr
Mirko Mahr Choreografie
Mathias  Drechsler
Mathias Drechsler Choreinstudierung
Lilli Wünscher
Lilli Wünscher Hanna Glawari
Nora Lentner
Nora Lentner Valencienne
Angela Mehling
Angela Mehling Olga
Anne-Kathrin Fischer
Anne-Kathrin Fischer Praskowia
Hinrich Horn
Hinrich Horn Danilo Danilowitsch
Milko Milev
Milko Milev Zeta
Adam Sanchez
Adam Sanchez de Rossilon
Justus Seeger
Justus Seeger Cascada
Radoslaw Rydlewski
Radoslaw Rydlewski St. Brioche
Andreas Rainer
Andreas Rainer Njegus
Michael Raschle
Michael Raschle Kromov