Wie klingt Heimat?

Preisträgerkonzert Kompositionswettbewerb

Performance 06/26/2019

Purchase a ticket

Heimat – wie der Blick durch ein Kaleidoskop scheint dieser Begriff unendlich viele Facetten aufzuweisen. Wie lässt es sich fassen, dieses Gefühl der Geborgenheit und Verwurzelung, der Vertrautheit des Eigenen, die leider allzu oft in die Ablehnung des Fremden umkippt, und jener komplementären Sehnsucht nach dem Anderen? Ist Heimat ein Ort, eine Sprache, eine politische Kategorie oder etwas nur ganz individuell zu Erspürendes? Die Antwort eines Opernhauses auf diese Fragen muss natürlich lauten: Heimat ist Musik und Musik ist Heimat.
Aus diesem Grund begibt sich die Oper ­Leipzig im Rahmen eines Kompositionswettbewerbs zum Thema »Wie klingt Heimat?« auf eine musi­kalische Spurensuche. Ziel ist neben der Förderung junger Komponistinnen und Komponisten auf dem Gebiet zeitgenössischer ­Musik die Anregung zur künstlerischen Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Fragestellungen. Im Mittelpunkt steht das ureigenste Instrument des Menschen, die Stimme. Die von der Jury ­unter dem Vorsitz von Inten­dant und Generalmusikdirektor Prof. Ulf ­Schirmer prämierten Kompositionen werden im Rahmen eines festlichen Preisträgerkonzerts in der Oper Leipzig zur Uraufführung gebracht.

Musikalische Leitung Ulf Schirmer

www.oper-leipzig.de/media/content/downloads/sonstiges/Ausschreibung_Kompositionswettbewerb_DF.pdf

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261