Overview ensemble

Torsten Süring

der Charaktertenor stammt aus Berlin. Nach Ausbildung in den Fächern allgem. Musiklehre, Akkordeon, Klavier und Orgel absolvierte er ein Gesangs­studium an der HfM »Hanns Eisler« Berlin bei Prof. Günther Leib und arbeitet seit dem Jahr 2000 mit der Berliner Gesangspädagogin Gundula Hintz zusammen. Sein Bühnendebut erfolgte im Appollo-Saal der Deutschen Staatsoper Berlin in der Titelpartie von Brittens »Albert Herring«. Ensemblemitglied u.a. des Berliner Metropol-Theaters und der Oper Leipzig. Gastverträge führten ihn u.a. an die  Deutsche Oper Berlin, die Oper Frankfurt, das Aalto-Musiktheater Essen, das Bremer Theater, das Staatstheater Mainz sowie zu den Bregenzer Festspielen. Zusammenarbeit mit Dirigenten und Regisseuren wie Christian Thielemann, Marcello Viotti, Stefan Soltez, Ruth Berghaus und Götz Friedrich. Wichtige Partien sind u.a.: Basilio in Mozarts »Figaro«, Knusperhexe in Humperdincks »Hänsel und Gretel«, Da-Ud in Strauss' »Die ägyptische Helena«, Hirt und Junger See­mann in Wagners »Tristan und Isolde«, König Bobèche in Offenbachs »Blaubart« sowie Aristeus/Pluto in »Orpheus in der Unterwelt«. An der Oper Leipzig Haushofmeister im »Rosenkavalier«, Knappe in »Parsifal«. 2017/18 Priester in »Die Zauberflöte«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261