Thomas Schendel

Biografie

Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien. Gesangsstudium an der Wiener Hochschule für Musik. Erste Engagements am Deutschen Theater Göttingen, an den Wuppertaler Bühnen und am Bremer Theater. 1983-86 Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum unter Peymann, 1987-93 am Schillertheater Berlin, 1996-2000 am Schauspielhaus Düsseldorf. 2001-04 Gast am Berliner Ensemble, 2003-05 am Theater in der Josefstadt in Wien. Gastauftritte am Theater des Westens in Berlin, bei den Salzburger Festspielen, am Schauspielhaus Köln, an der Komödie am Kurfürstendamm und am Renaissance-Theater Berlin. Seit 2001 als Regisseur tätig, regelmäßig am Schlosspark Theater in Berlin. 2015-16 Regie bei den Störtebeker Festspielen auf Rügen. Auch als Film- und Fernsehschauspieler (u.a. im »Tatort«) und als Autor für Musicals (»Friss oder stirb«) und Märchen sowie als Sprecher für Hörbücher (u.a. »Jim Knopf«) tätig. An der Musikalischen Komödie 2019/20: Inszenierung »Die Juxheirat«.