Overview ensemble

Sunnyboy Dladla

Geboren in Piet Retief, Südafrika. Musikstudium an der Universität von Kapstadt sowie Gesangsstudium bei Sidwill Hartan am South African College of Music. 2012-2014 Mitglied des Internationalen Opernstudios des Opernhauses Zürich sowie Masterabschluss  an dortiger Universität bei Professor Scot Weir. Am Opernhaus Zürich Arturo (»Lucia di Lammermoor«), Dorvil (»La Scala di Seta«), Paolino (»Il Matrimonio Segreto«), Nick (»La Fanciulla des West«), 1. Junger Offizier (»Die Soldaten«) und den Vorarbeiter in Shostakovichs »Lady Macbeth von Mzensk«. 2012 US-Debüt  in Händels »Messiah« mit dem National Symphony Orchestra Washington unter Rolf Beck und 2013 Mozarts »Requiem« unter Christoph Eschenbach. Mit Schumanns »Missa Sacra« zum Schleswig-Holstein Musik Festival unter Christopher Hogwood. Zahlreiche Gastengagements und Rollendebüts in der Saison 2014/15 wie Graf Almaviva (»Il Barbiere di Siviglia«) an der Deutschen Oper Berlin, der Oper Stuttgart und am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, Basilio und Don Curzio in Mozarts »Le nozze di Figaro« am Theater an der Wien und Konzertauftritt mit Cecilia Bartoli im Bozar, Brüssel. An der Oper Leipzig ab 2015/16: Basilio in »Le nozze di Figaro«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261