Overview ensemble

Stephan Klemm

Studium der Germanistik und Kunstwissenschaften an der Martin Luther Universität Halle. Wechsel an die Leipziger Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy«. Bereits während des Studiums erste Erstengagements am Hans Otto Theater Potsdam. 1997 bis 2002 freischaffender Sänger mit Engagements u.a. am Theater Rostock, am Deutsch-Sorbischen Nationaltheater in Bautzen, im Konzerthaus Berlin, beim Lausitzer Opernsommer und den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Festengagements am Theater Coburg sowie am Staatstheater Nürnberg. Seit 2008 wieder freischaffend tätig mit Gastengagements u.a. an den Theatern von Erfurt, Freiburg, Augsburg, Würzburg, dem Nationaltheater Weimar (Hunding in »Die Walküre« und Fafner in »Siegfried«), am Nationaltheater Mannheim (Daland in »Der fliegende Holländer), dem Theater Dortmund (König Heinrich in »Lohengrin«), dem Staatstheater am Gärtnerplatz München (König in »Die Liebe zu den drei Orangen«) sowie am Tiroler Landestheater Innsbruck (Kecal in »Die verkaufte Braut«). Im Oratorien- und Konzertfach ist der Sänger mit zahlreichen Partien seines Faches im In- und Ausland präsent. Höhepunkt der jüngsten Vergangenheit: Rollendebüt als Hagen (»Die Götterdämmerung«) am Anhaltischen Theater Dessau. An der Oper Leipzig 2011/12 Fafner in der konzertanten Aufführung von »Siegfried«, ab 2013/14 Fasolt in »Das Rheingold«. 2018/19 neu: Der Jäger/Zwerg Kwarz in »Schneewittchen«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261