Leipziger Ballett

Steffi Lehmann

Biografie

Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig. Auszeichnung u.a. mit dem 1. Preis beim Internationalen »Duschek-Wettbewerb«, dem »Kurt Hübner-Preis« und dem Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes. 2009 Engagement an der Oper Bremen, u.a. als Sophie (»Der Rosenkavalier«), Pamina (»Die Zauberflöte«), Gretel (»Hänsel und Gretel«) und Ännchen (»Der Freischütz«). 2013-17 Ensemblemitglied am Deutschen Nationaltheater Weimar, u.a. als Blonde (»Die Entführung aus dem Serail«), Sophie (»Werther«) und Musetta (»La Bohème). Seit 2017 freiberuflich tätig, u.a. als Pamina am Theater Dortmund, als Liù (»Turandot«) am Staatstheater Cottbus sowie in Chemnitz und Bremen. An der Musikalischen Komödie zu Gast als Ottilie im »Weißen Rössl«, 2017/18 in der Titelpartie von »Prinzessin Nofretete«. An der Oper Leipzig 2018/19: Sopran 1 in »Magnificat«.