Oper

Patrick Bialdyga

Biografie

geboren in Krefeld. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Pädagogik an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn. 1996-2004 Regieassistent und Abendspielleiter  am Theater Dortmund. Zusammenarbeit mit Regisseuren wie John Dew, Christine Mielitz, Harry Kupfer, Claus Guth, Dominik Wilgenbus, Beverly Blankenship, Jakob Peters-Messer und Guy Montavon. Erste eigene Regiearbeiten am Theater Dortmund, am Theater Erfurt, bei den Opernfestspielen in Heidenheim, am Landestheater Neustrelitz, an der Neuköllner Oper in Berlin, der BeSeTo-Opera in Seoul und in Kwangju (Südkorea) mit Inszenierungen wie »La Bohéme«, »L’elisir d’amore«, »Idomeneo«, »Don Giovanni«, »Die Zauberflöte«, »Der Postillon von Lonjumeau«, »Der Zauberer von Oz«, »La voix humaine« und »Das Tagebuch der Anne Frank«. 2007-2012 Produktions- und Kursleiter der JUNGEN OPER SCHLOSS WEIKERSHEIM, des »Internationalen Opernkurses« der Jeunesses Musicales Deutschland. Seit 2010 Künstlerischer Leiter des Europäischen Gesangswettbewerbs DEBUT. An der Oper Leipzig seit der Spielzeit 2012/13 Künstlerischer Produktionsleiter. 2015/16 Inszenierung von »Trouble in Tahiti« im Spiegelzelt. 2019/20 Inszenierung des Chorprojektes »Über.Leben!«.