Overview ensemble

Martin Winkler

Geboren in Bregenz. Gesangsstudium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei KS Walter Berry. 2003 Debüt mit der Titelpartie von »Le Grand Macabre« an der Komischen Oper Berlin. Anschließend Auftritte u.a. an der Opéra Lyon, der Staatsoper Prag und der Volksoper Wien. Festengagements in Schwerin, an der Komischen Oper Berlin und ab 2009 an der Wiener Volksoper, dort u.a. in der Titelpartie von »Gianni Schicchi«, als Bartolo (»Der Barbier von Sevilla«) und Kezal (»Die verkaufte Braut«). Gastauftritte u.a. bei den Bregenzer Festspielen in »Maskerade«, »Tosca« und »Solaris«, in der Titelpartie von »Wozzeck« in Graz, als Alberich (»Der Ring des Nibelungen«) in  Rom, Brüssel, Stockholm, Warschau und Nürnberg, in Stuttgart als Klingsor (»Parsifal«), in Düsseldorf als Alberich (»Siegfried«), an der Metropolitan Opera New York als Waldner (»Arabella«) und Tierbändiger (»Lulu«) sowie an der Bayerischen Staatsoper München, am Teatro Real Madrid und am Royal Opera House Covent Garden London. 2013 als Alberich im neuen »Ring« unter Petrenko/Castorf bei den Bayreuther Festspielen. An der Oper Leipzig 2018/19: Alberich in »Das Rheingold« und »Götterdämmerung«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261