Oper

Marina Prudenskaya

Biografie

Geboren in St. Petersburg. Gesangstudium am dortigen Konservatorium. Erstes Engagement am Stanislawski-Theater in Moskau. 2000 Wechsel ans Staatstheater Nürnberg. 2005-07 Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin, 2007-13 der Oper Stuttgart, seit 2013 der Staatsoper Berlin. Preisträgerin u.a. des ARD-Musikwettbewerbs. Repertoire umfasst u.a. Komponist (»Ariadne auf Naxos«), Venus (»Tannhäuser«), Eboli (»Don Carlo«), Amneris (»Aida«), Azucena (»Il trovatore«) und Fricka (»Die Walküre«). Gastauftritte u.a. bei den Festspielen in Aix-en-Provence und Bayreuth, an der Bayerischen Staatsoper München, Royal Opera House Covent Garden, Teatro Real Madrid sowie an den Opernhäusern in Valencia, Washington, Madrid und Santiago de Chile. An der Oper Leipzig 2019/20: Erda in »Das Rheingold« und »Siegfried«.