Overview ensemble

Karine Babajanyan

Geboren in Jerewan/Armenien. Gesangsstudium in ihrer Heimatstadt. Abschluss mit Auszeichnung. Anschließend Engagement am dortigen Nationaltheater. Weitere Engagements in Koblenz, Bielefeld, an der Komischen Oper Berlin, am Staatstheater Hannover und am Aalto-Theater Essen. 2003-2011 Ensemblemitglied der Staatsoper Stuttgart. Repertoire umfasst u.a. Donna Elvira (»Don Giovanni«), Fiordiligi (»Così fan tutte«), Mimì (»La Bohème«), Cio-Cio San (»Madama Butterfly«), Liù (»Turandot«), Hanna Glawari (»Die lustige Witwe«), Rachel (»La Juive«), Leonora (»Il Trovatore«), Elisabetta (»Don Carlo«), Leonora (»La forza del destino«), Desdemona (»Otello«), Nedda (»Pagliacci«), Maria (»Mazeppa«), Maddalena (»Andrea Chénier«), Alice Ford (»Falstaff«) und Amelia (»Un ballo in maschera«) sowie die Titelpartien in »Carmen«, »Jenůfa«, »Aida«, »Tosca«, »Manon Lescaut«, »Suor Angelica« und »Norma«. Seit 2011 freischaffend tätig. Gastauftritte u.a. an den Staatsopern Berlin und Hamburg, an den Opern in Frankfurt, Köln, Zürich, an der Semperoper Dresden, der New Israeli Opera Tel Aviv, der Vlaamse Opera, der Oper Peking, am Nationaltheater Mannheim, am Grand Théâtre Genf, am Königlichen Opernhaus, in Kopenhagen, am New National Theatre Tokyo, bei den Bregenzer Festspielen, an der Finnischen Nationaloper sowie in Mexiko City, Warschau, Basel und Bern. 2015/2016 Debüt an der Bayerischen Staatsoper als Elena in »Mefistofele« und mit der Titelpartie in »Ariadne auf Naxos« an der Deutschen Oper am Rhein Duisburg. Als Konzertsängerin das Verdi-Requiem in Stuttgart und einen Tschaikowski-Liederabend im Palast der Künste Budapest. 2016/2017 erneut Elena an der Bayerischen Staatsoper, Manon Lescaut, Tosca und Senta (»Der fliegende Holländer«) am Staatstheater Hannover, Mimì an der Ungarischen Staatsoper Budapest und Ariadne an der Deutschen Oper am Rhein. An der Oper Leipzig Titelpartie in »Tosca«, 2018/19 neu: Minnie in »La fanciulla del West«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261