Oper

Jennifer Wilson

Biografie

Geboren in den USA. 2002 Operndebüt als Turandot in der Connecticut Opera. Seither zahlreiche Gastspiele u.a. an der Deutschen Oper Berlin (Brünnhilde in der »Walküre«), der Staatsoper Hamburg, beim Maggio Musicale Florenz, der Lyric Opera Chicago (Brünnhilde in »Götterdämmerung«), am Gran Teatro del Liceo (Isolde in »Tristan und Isolde«), der Washington National Opera (Senta in »Der fliegende Holländer«), der Bayerischen Staatsoper München (Titelpartie in »Turandot«) und dem Theatro di San Carlo Neapel. 2013 folgen Partien wie Abigaille in Verdis »Nabucco« an der Wiener Staatsoper, Brünnhilde im Palau de les Arts Reina Sofia Valencia unter Zubin Mehta und Isolde an der Oper Frankfurt. Zuletzt Sieglinde in Wagners »Walküre« bei den Bayreuther Festspielen und Turandot an der Metropolitan Opera New York. An der Oper Leipzig 2019/20: Die Färberin in Richard Strauss‘ »Frau ohne Schatten«.