Iván Pérez

Biografie

Geboren in Spanien. Ausbildung an der Universität Juan Carlos in Madrid. Ehemaliger Tänzer am Netherlands Dance Theater (NDT) und bei IT dansa. Seit 2011 eigene Choreografien mit Ballettcompagnien wie dem Netherlands Dance Theater 1 and 2, der Compañía Nacional de Danza, dem Ballet Moscow, den Balletboyz, dem River North Dance Chicago und dem National Ballet of Cuba. Derzeit Associate Choreographer der niederländischen Truppe Korzo, gefördert von der Stadt Den Haag, dem Bildungs- und Kultusministerium sowie dem Performing Arts Fund NL. Mitglied des International Dance Council CID in der UNESCO. Gastspiele mit eigenen Produktionen in der ganzen Niederlande sowie bei internationalen Festivals. Lehraufträge u.a. an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, der ArtEZ Dansacademie, der Kölner Hochschule für Musik und Theater (HfMT). Auszeichnungen, u.a. erster Preis der Burgos New-York Choreographic Competition, dritter Platz bei der Choreographic Competition Madrid, erster Platz der Young Creators Competition. 2015/16 wurden drei seiner Choreografien im Ballettabend »FLESH« im Schauspiel Leipzig gezeigt, »Flesh« ist 2019/20 Teil des Abends »Triple Bill«.