Overview ensemble

Hinrich Horn

Geboren in Ehst / Nordfriesland. Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Meisterkurse bei Håkan Hagegård, Ingrif Kremling, Ulf Bästlein, Hans-Peter Blochwitz, Irwin Gage, Charles Spencer und Anne Le Bozec, sowie intensive Arbeit mit Hans-Joachim Beyer. Ausgezeichnet mit verschiedenen Preisen im In- und Ausland, sowie dem Publikumspreis des Theaterfördervereins Caroline Neuber. Stipendiat der Yehudi Menuhin Stiftung »Live Music Now« Hannover, des Richard Wagner Verbandes Chemnitz, sowie der IVTA und der EVTA. Gastengagements am Nationaltheater Mannheim, an der Staatsoper Hannover, am Theater Winterthur und der Opera Krakowska. Mit Arien und Soliloquenten der Bachschen Matthäuspassion Auftritt im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. 2010 bis 2016 Engagement am Theater Plauen-Zwickau, dort in der Spielzeit 2015 /16 u. a. als Petrucchio in Cole Porters »Kiss me Kate«. Im Ensemble der Musikalischen Komödie ab 2016 /17. Partien 2018/19 u.a. Sigismund in »Im Weißen Rössl«, van Helsing in »Dracula«, Paul Theodor Hartmann in »Capriolen«, Abu Assam in »Prinzessin Nofretete«, Allan Lake in »LoveMusik«, Blechmann in »Der Zauberer von Oss«, Gambetto in »Casanova«. Neu: Graf Bojazowitsch in »Die Herzogin von Chicago«, Alexander Obolski in »Das Feuerwerk«, Collin in »Madame Pompadour«. In der Reihe »Kleine Komödie« im Venussaal »Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten«.

Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261