Overview ensemble

Henriette Gödde

Geboen in Lutherstadt Wittenberg geboren. Schulmusikstudium Gesang bei Christiane Junghanns an der Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« in Dresden, zeitgleich Teilnahme an der Meisterklasse »Lied und Konzert« bei Christiane Junghanns und Olaf Bär. Studien bei Britta Schwarz sowie die Teilnahme an Meisterkursen von Ingeborg Danz, Helmut Deutsch, Christa Ludwig und Gernhild Romberger. Auszeichnungen u.a. mit dem 1. Preis des internationalen Wettbewerbes »concorsa musica sacra« in Rom, dem Liedpreis beim Europäischen Gesangswettbewerb »Debut« 2014 und dem 2. Preis des Bundeswettbewerbes Gesang 2014. Operndebüt 2011 als Gräfin Eberbach in einer Hochschulproduktion von Lortzings »Wildschütz«. Gastengagements an der Staatsoperette Dresden als 3. Dame (»Die Zauberflöte«), am Theater Erfurt mit Partien wie Olga (»Eugen Onegin«), Naemi (»Joseph Süß«) und Emilia (»Otello«) sowie am Theater Magdeburg als 1. Magd (»Elektra«). 2014 Debüt bei den Salzburger Festspielen. Auftritt im Rahmen des Young Singers Project mit Mozarts Missa in C und als Tisbe in einer Kinderproduktion von Rossinis »La Cenerentola«. An der Oper Leipzig 2016/17: Erda (»Das Rheingold«).

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261