Musikalische Komödie im Westbad

Gideon Poppe

Biografie

Gideon Poppe, Tenor, geboren in Hamburg. Studium Bühnen- und Konzertgesang an der Musikhochschule Lübeck, ab 2006 an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Meisterkurse u.a. bei Dietrich Fischer-Dieskau und Júlia Várady. Stipendiat des Richard-Wagner-Verbands Baden-Baden. 2007–09 Mitglied im Opernstudio, 2009–11 Ensemblemitglied des Badischen Staatstheaters Karlsruhe. Zu Gast u.a. bei den Karlsruher Händel-Festspielen. 2011–13 Ensemblemitglied am Staatstheater Kassel, seit 2013/14 der Deutschen Oper Berlin. 2014 Debüt bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall in London, bei konzertanten Aufführungen der Deutschen Oper in der Berliner Philharmonie. Zu Gast am Nationaltheater Mannheim, an der Oper Frankfurt und mit der Lautten Compagney Berlin beim Mozartfest Würzburg und im Goethetheater Bad Lauchstädt. An der Oper Leipzig 2017/18: Pang in »Turandot«. Titelpartie von »Candide« am Staatstheater am Gärtnerplatz in München, 2019/20 mit dieser Partie zu Gast an der Musikalischen Komödie.