Oper

Evez Abdulla

Biografie

Studium an der Musikakademie in Baku. Anschließend Mitglied des Ensembles der Nationaloper Aserbaidschan. Seit 2010 Gastauftritte u.a. an der Staatsoper und der Komischen Oper Berlin, Oper Frankfurt, Oper Bonn, Nationaltheater Mannheim, Opéra National de Lyon, Lettische Nationalopera, Ravenna Festival, Opera Nacional in Chile, Glyndebourne Festival On Tour, St. Galler Festspiele sowie an den Opernhäusern in Stuttgart, Düsseldorf, Glasgow und Basel. Repertoire umfasst u.a. Amonasro (»Aida«), Germont (»La Traviata«), Conte di Luna (»Il trovatore«), Jago (»Otello«), Enrico (»Lucia di Lammermoor«), Scarpia (»Tosca«), Sharpless (»Madama Butterfly«), Ruprecht (»Der feurige Engel«), Protector (Benjamins »Written on Skin«), Athanaël (»Thaïs«) sowie die Titelpartien in »Rigoletto«, »Nabucco« und »Macbeth«. An der Oper Leipzig 2019/20: Escamillo in »Carmen«.