Overview ensemble

Dirk Schmidt

Erste musikalische Ausbildung im Magdeburger Domchor. Studium in Gesang und Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig. 1995/96 Abschluss mit Konzertexamen und Meisterklassenexamen, 1.Preisträger der Deutschen Schubertgesellschaft und Stipendiat des Freistaates Sachsen. Operndebüt am Opernhaus Halle. Gastverpflichtungen u.a. in Leipzig, Basel, Cottbus, Paris, Luzern und Vaduz. Sein Repertoire umfasst u.a. Figaro und Graf Almaviva (»Le nozze di Figaro«), Sarastro (»Die Zauberflöte«), Komtur (»Don Giovanni«), Minister (»Fidelio«), Schaunard (»La Bohème«), Vater (»Hänsel und Gretel«), Lord Valton (»I puritani«), Abimélech (»Samson et Dalila«), Hans Schwarz (»Die Meistersinger von Nürnberg«), zahlreiche Partien in Barockopern und Opern des 20. Jahrhunderts sowie ein umfangreiches Konzertrepertoire. Konzertauftritte u.a. mit dem Thomanerchor, dem Gewandhausorchester und den Rundfunkorchestern des MDR und NDR. Auftritte bei Festspielen in Utrecht, Bergen , bei den Händelfestspielen in Halle und Göttingen, bei Bachfesten in Europa und den USA, den Salzburger Festspielen und dem Schleswig-Holstein Musik Festival. Zahlreiche Rundfunkaufnahmen und CD-Produktionen. Lehrauftrag für Sologesang an der HMT Leipzig. Zwischenzeitig auch Professor für Gesang an der HfMT Hamburg. Stimmbildner beim Thomanerchor in Leipzig. An der Oper Leipzig 2018/19: Bass in »Magnificat«.

Upcoming events

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261