Musikalische Komödie

Dietrich von Grebmer

Biografie

geboren in Bruneck/Italien. Lebt als freischaffender Bühnenbildner in Berlin. Studium für Bühnengestaltung an der Hochschule Mozarteum in Salzburg. Ausstattungsassistent bei den Salzburger Fest­spielen, am Opernhaus Zürich und an der Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin. 1989-1992 Ausstattungsleiter am Landestheater Coburg, dort zahlreiche Bühnenbilder für Oper, Musical und Schauspiel. Bühnenbilder an Theatern im In- und Ausland, z.B. für »Don Pasquale« in Würzburg; »Zar und Zimmermann« in Flensburg; »Die Fledermaus« in Hannover; »Wozzeck« am DNT Weimar (Regie: Udo Samel); »Der Bettelstudent« an der Staatsoperette Dresden; »Tosca« in Linz; »Der Rosenkavalier«, »Der Graf von Luxemburg« und Offenbachs »Robinson Crusoe« in Innsbruck; »Arabella« an der Opera du Rhin in Strasbourg; »Herzog Blaubarts Burg«/»Erwartung« an der Nationale Reisopera/ NL. Kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Schauspieler und Regisseur Michael Quast bei »Die schöne Helena« und »Liselotte von der Pfalz« (Künneke) in Heidelberg, »Orpheus in der Unterwelt« in Mainz und »Ritter Blaubart« in Wiesbaden. »Bastien und Bastienne« an der Wiener Staatsoper und in Innsbruck. Ausstattungen von Schauspiel­inszenierungen namhafter Regisseure, z.B. »Der nackte Michelangelo« (Regie: George Tabori) an der Schaubühne am Lehniner Platz. An der Musikalischen Komödie 2019/20 Bühnenbild und Kostüme zu »Die Fledermaus« und »Die lustige Witwe«.