Oper

Barbara Kozelj

Biografie

Studium an der Musikakademie Ljubljana/Slowenien und am Koninklijk Conservatorium Den Haag. Mitglied der New Opera Academy und des Opernstudios in Den Haag. Repertoire umfasst u.a. Penelope (Monteverdis »Il ritorno d’Ulisse in patria«), diverse Partien in Händel-Opern, Orfeo (Glucks »Orfeo ed Euridice«), Donna Elvira (»Don Giovanni«), Dorabella (»Così fan tutte«), Flosshilde (»Der Ring des Nibelungen«), Lucretia (Brittens »The Rape of Lucretia«) und Néris (Cherubinis »Médée«). Auftritte u.a. an den Opernhäusern in Essen, Bonn und Amsterdam sowie mit den Kompanien Opera2day und The Ministry of Operatic Affairs. Konzertant u.a. am Concertgebouw Amsterdam, Barbican Centre London sowie bei einer Europa-Tournee mit dem BBC Proms Orchester. 2019/20 zu Gast an der Oper Leipzig als Brangäne in »Tristan und Isolde« und in der Altpartie in »Missa solemnis«.