Overview ensemble

Anooshah Golesorkhi

Geboren im südlichen Kalifornien. Studium in San Diego (neben Gesang und Komposition auch Chemie). Lebt derzeit in München. Gastengagements in San Francisco, an der Florida Grand Opera (Renato in »Un ballo in maschera«), an der Metropolitan Opera New York (Nabucco, Rigoletto, Jago und Count of Westmoreland in »Sly«), in Montreal, Turin, Nizza (Macbeth und Nabucco), am Teatro Real in Madrid als Simon Boccanegra, in Bergen (Jago und Escamillo), an der Wiener Staatsoper (Alfio in »Cavalleria rusticana«) und in Graz (Giorgio Germont in »La Traviata«) sowie in der Schweiz, Irland, Israel (Ashkelon-Festival), Neuseeland, Südafrika, Venezuela, Tschechien, Jugoslawien (mehrere Rollen beim Skopje-Festival) und Bulgarien. In Deutschland in Düsseldorf (Luna in »Il trovatore«, Scarpia in »Tosca« und Amonasro in »Aida«), an der Hamburgischen Staatsoper (Macbeth), an der Deutschen Oper Berlin (Nabucco, Amonasro und Alfio/Tonio in »Cavalleria rusticana«/»Il Pagliacci«) und an der Staatsoper Stuttgart (Scarpia). An der Oper Leipzig Giorgio Germont in »La Traviata«, Agamemnon in »Iphigenie in Aulis«, Macbeth, Nabucco, Canterville in »The Canterville Ghost« und Tonio in »Pagliacci« im Doppelabend, Scarpia in »Tosca«. 2018/19 Donner in »Das Rheingold«.


  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261