Andreas Schager

Biografie

Studium an der Universität für Musik in Wien. Debüt als David (»Die Meistersinger von Nürnberg«) bei den Tiroler Festspielen Erl. Mit Partien wie Siegfried und Siegmund (»Der Ring des Nibelungen«), Tristan (»Tristan und Isolde«), den Titelpartien in »Tannhäuser« und »Parsifal«, Erik (»Der fliegende Holländer«), Kaiser (»Die Frau ohne Schatten«), Bacchus (»Ariadne auf Naxos«), Max (»Der Freischütz«), Florestan (»Fidelio«), Tamino (»Die Zauberflöte«) und Menelas (»Die ägyptische Helena«) Auftritte u.a. an der Metropolitan Opera New York, Teatro alla Scala in Mailand, Teatro Real Madrid, Opéra Bastille Paris, Wiener Staatsoper, Opernhaus Zürich, Bayerische Staatsoper, Staatsoper Unter den Linden, Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Hamburg, Oper Frankfurt, Semperoper Dresden sowie bei den Bayreuther Festspielen und den BBC Proms. An der Oper Leipzig 2021/22: Tristan in »Tristan und Isolde« sowie die Titelpartien in »Siegfried«, »Tannhäuser« und »Parsifal«.