sonstige

Thursday 08.09.2022 | 7:30 p.m. | Konzertfoyer Opernhaus

Grüne Soirée

Thementag "Nachhaltigkeit und Theater" - Die Oper Leipzig stellt ihre Projekte zur Nachhaltigkeit vor

Free entry

Comment

www.oper-leipzig.de/de/Nachhaltigkeit-Theater 

Der 8. September 2022 steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Unter dem Motto »Ist das Kunst oder kann das weg!? Vernetzungsstrukturen der Kreislaufwirtschaft« lädt die Stadt Leipzig gemeinsam mit der Oper am Vormittag Vertreterinnen und Vertreter aus Kultur, Politik und Gesellschaft zu einer geschlossenen Veranstaltung in die Theaterwerkstätten in der Dessauer Straße ein. Am Nachmittag folgt in den Foyers des Opernhauses am Augustusplatz eine Verbandstagung des Deutschen Bühnenvereins Landesverband Sachsen. Neben diversen Vorträgen wird es kleinere Arbeitsgruppen zu spezifischen Einzelthemen geben.

Am Abend lädt die Oper Leipzig zur öffentlichen »Grünen Soirée« im Konzertfoyer. In lockerem Rahmen berichten Intendant Tobias Wolff und sein Team über aktuelle Projekte, Pläne und Visionen zum Thema Nachhaltigkeit. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Samantha Gaul (Sopran), Alvaro Zambrano (Tenor) und Franz Xaver Schlecht (Bariton). Am Klavier begleitet Studienleiter Ugo d’Orazio.