Sommerkino der Oper Leipzig

Montag und Donnerstag ist Sommerkino–Tag!

None
Seit Anfang Juli haben die Kinos wieder geöffnet! Passend dazu startet die Oper Leipzig ihr Sommerkino. Auch in der Sommerpause müssen Sie auf Ihre Publikumslieblinge nicht verzichten. Während der letzten Monate sind insgesamt 16 Videos mit den Ensemblemitgliedern von Oper, Leipziger Ballett und Musikalischer Komödie entstanden, die wir Ihnen jeweils an den Wochentagen Montag und Donnerstag auf unserer Homepage präsentieren. Freuen Sie sich u.a. auf die schönsten Arien der Opernliteratur mit den Solistinnen und Solisten des Opernensembles, Auszüge aus unseren Tschaikowski-Balletten mit dem Leipziger Ballett und ein Feuerwerk der Unterhaltung mit dem Ensemble der Musikalischen Komödie, das Ganze exklusiv für das Sommerkino auf der großen Bühne des Opernhauses aufgenommen. Dazu gibt es immer wieder interessante Einblicke hinter die Kulissen mit den LeiterInnen der Abteilungen Maske, Kostüm, Technik. Und auch unsere jüngsten Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf eine Folge freuen.

Also dringend vormerken: Montag und Donnerstag ist Sommerkino-Tag!

Die genauen Sendetermine finden Sie bei den jeweiligen Videos.

Leipziger Ballett | Lieder von einer Insel

Ab dem 20. Juli 2020 verfügbar!

Die Verknüpfung von Kantaten von Johann Sebastian Bach und Udo Zimmermanns »Lieder einer Insel« bilden die musikalische Struktur für Mario Schröders »Blühende Landschaft«. Im Sommerkino der Oper Leipzig sehen Sie das Leipziger Ballett in einer Bearbeitung von »Lieder einer Insel« für den digitalen Raum.

LEIPZIGER BALLET | Klagelieder

Ab dem 23. Juli 2020 verfügbar!

Momente von Isolation und Gemeinschaft sind die Ausgangspunkte, die Ballettdirektor und Chefchoreograf Mario Schröder in seiner Kreation zur »Sinfonie der Klagelieder« von Henryk Górecki gewählt hat. Lou Thabart steht zunächst in Isolation, bevor das Ensemble des Leipziger Ballett nach und nach die Gemeinschaft um ihn herum bildet.

leipziger ballett | Eine kleine Tschaikowski – Gala

Ab dem 27. Juli 2020 verfügbar!

Drei mal Tschaikowski, drei unterschiedliche choreografische Handschriften, eine Company. Genießen Sie Ausschnitte aus Mario Schröders »Schwanensee«, Jean-Philippe Durys »Nussknacker« und Jeron Verbruggens Version von »Dornröschen«.

Leipziger Ballett | Perspektiven

Ab dem 30. Juli 2020 verfügbar!

Die Tänzerinnen und Tänzer des Leipziger Balletts sind nicht nur Profis im klassischen Tanz, sondern auch in modernen Bewegungssprachen und Improvisationstechniken geschult. Für das Sommerkino entstanden vielfältige Improvisationen, um eine einsame Bühne aus allen Perspektiven erlebbar zu machen.

GAL JAMES – Sopran

Ab dem 03. August 2020 verfügbar!

Operndirektorin Franziska Severin und Chefdramaturg Dr. Christian Geltinger begrüßen Sie zum Sommerkino der Oper Leipzig! Den Anfang für die Sparte Oper macht Sopranistin Gal James mit der Romanze der Elisabetta aus Giuseppe Verdis »Don Carlo« und der Arie der Cio-Cio-San aus Puccinis »Madama Butterfly«: »Un bel di vedremo«. Auch Gal James kann es kaum erwarten, Sie wiederzusehen.

MUSIKALISCHE KOMÖDIE #1

Ab dem 06. August 2020 verfügbar!

Ob Gershwin, Rachmaninow oder Piazzolla, erleben Sie das Ensemble der Musikalischen Komödie einmal anders!

MUSIKALISCHE KOMÖDIE #2

Ab dem 13. August 2020 verfügbar!

Csárdás oder Swing? Für die Musikalische Komödie lautet die Antwort: Csárdás und Swing!

junge oper leipzig

Ab dem 17. August 2020 verfügbar!

Beliebte Opernfiguren wie die Hexe aus »Hänsel und Gretel«, Papageno aus Mozarts »Zauberflöte« oder das Schneewittchen aus unserer gleichnamigen Märchenoper wünschen unserem jungen Publikum schöne Ferien und freuen sich auf ein Wiedersehen!

alvaro zambrano – tenor

Ab dem 20. August 2020 verfügbar!

Südamerikanisches Urlaubsfeeling verbreitet der chilenische Tenor Alvaro Zambrano mit einem Lied aus seiner Heimat. Außerdem geht es über Russland mit der Arie des Lenski aus Tschaikowskis »Eugen Onegin« nach Italien ins Land der Oper mit einem Ausschnitt aus Verdis »Falstaff«.

musikalische komödie #3

Ab dem 24. August 2020 verfügbar!

Das Ensemble der Musikalischen Komödie entführt sie an den Wolfgangsee und nach Grinzing zum Heurigen mit Klängen von Benatzky und Lehár!

Magdalena Hinterdobler – Sopran

Ab dem 27. August 2020 verfügbar!

Die Sopranistin Magdalena Hinterdobler bringt Sie zum Träumen mit Melodien von Wagner, Weber und Dvořák. Außerdem erfahren Sie vom Technischen Direktor Oliver Gerds, wie in »Rusalka« ein See auf die Bühne gezaubert wird.

Musikalische Komödie #4

Ab dem 31. August 2020 verfügbar!

Noch einmal verbreitet die Musikalische Komödie mit Komponisten wie Leonard Bernstein oder Kurt Weill, Pedro Elías Gutíerrez oder Reveriano Soutullo ein wenig Fernweh.

FRANZ-XAVER SCHLECHT – Bariton

Ab dem 03. September 2020 verfügbar!

Wie klingt eigentlich eine Celesta? Bariton Franz Xaver Schlecht und Pianistin Marianne Salmona verraten es Ihnen mit Papagenos Arie »Ein Mädchen oder Weibchen«! Dazu erklingen zwei der schönsten und anspruchsvollsten Bariton-Arien: »O du mein holder Abendstern« aus Wagners »Tannhäuser« und »Di Provenza il mar« aus Verdis »La traviata«.

Musikalische Komödie #5

Ab dem 07. September 2020 verfügbar!

Mit einem floralen musikalischen Gruß mit Werken von Robert Stolz, Erich Wolfgang Korngold und Leonard Bernstein läutet das Ensemble der Musikalischen Komödie Leipzig den Countdown bis zum Saisonbeginn ein.

Sebastian Pilgrim – Bass

Ab dem 10. September 2020 verfügbar!

Bass und Ensemblemitglied Sebastian Pilgrim grüßt Sie im letzten Teil unseres Sommerkinos mit einem Ausschnitt aus Richard Strauss’ Oper »Die schweigsame Frau« und dem »Karfreitagszauber« aus Richard Wagners »Parsifal«. Außerdem zeigt Chefmaskenbildnerin Miriam Mendler-Benkendorf passend zur Arie des Heiratsvermittlers Kezal aus Smetanas »Die verkaufte Braut«, wie die aufwendigen Perücken zu dieser Produktion entstanden sind.