•  
  •  
  •  
  •  
  •  
Previous Next

TOOT!

Tanzabend von Didy Veldman | Eine Kooperation zwischen Leipziger Ballett und Schauspiel Leipzig

Vorstellung 21.09.2018  |  »SEE BLUE THROUGH«: Musik von Alfred Schnittke  |  »TOOT«: Musik von Dmitri Schostakowitsch, Balanescu Quartet

Tanz ist die vielleicht vielfältigste Sprache der Welt. Die Ausdruckskraft des Körpers in Bewegung ist schier unbegrenzt in seiner unmittelbaren Auseinandersetzung mit Menschen, seelischen Zuständen und Räumen. Das Leipziger ­Ballett lebt diese tänzerische Vielfalt in seiner Fülle unterschiedlicher Stilrichtungen vom neoklassischen Ballett bis zum zeitgenössischen Tanz. Gerade für Letzteren hat sich seit der Spielzeit 2015/16 ein ganz besonderer Ort gefunden: die Bühne des Schauspiel ­Leipzig. Dort zeigt das Leipziger Ballett ­außergewöhnliche Handschriften internationaler Choreografen. Mit dem Dreiteiler »flesh« von Iván Pérez ist ein aufregender Auftakt gelungen, der von der Fachpresse und dem Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde. In dieser Spielzeit führt die Nieder­länderin Didy Veldman uns in emotionale und körperliche Grenzgebiete zwischen Tanztheater und Performance.

Aufführungen 21. Sep. / 21. Nov. 2018, Schauspiel Leipzig Große Bühne

Karten: 40€ / 32€ / 25€ / 17€ über die Kasse im Schauspiel Leipzig oder über 

www.schauspiel-leipzig.de/spielplan/monatsplan/toot/617/

Nächste Termine

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261