Musikalische Komödie

Samstag 17.09.2022 | 15:00 Uhr | Musikalische Komödie

Ikarus und der Traum vom Fliehen

Stadtteiloper Leipzig // Eine Produktion der Ralf Rangnick Stiftung in Kooperation mit der Musikalischen Komödie // Libretto: Hannah Zufall

Ticket kaufen

Beschreibung

Die so bekannte wie tragische Geschichte von Dädalus, der mit selbstgebauten Flügeln entkommen will und auf der Flucht seinen Sohn Ikarus verliert, wird zum Ausgangspunkt vielgestaltiger Zukunftsprognosen. Wie verändert sich die Handlung, wenn sich die Umwelt der Protagonisten drastisch gewandelt hat? In dieser Oper werden die Naturgewalten, das sich wandelnde Klima zu den eigentlichen Hauptfiguren des alten Mythos. Der Mensch glaubt, die Natur beherrschen zu können, doch ist er existentiell von ihr abhängig. In vier Variationen wird die Geschichte von Ikarus neu erzählt und auf die Verantwortlichkeiten menschlichen Handelns befragt.

Das Projekt »Stadtteiloper Leipzig« ermöglicht es Kindern, das Konstrukt Oper zu erleben und selbst entstehen zu lassen. Von der Erarbeitung des Librettos über die Gestaltung von Bühnenbild, Requisiten und Kostümen bis hin zu musikalischen und schauspielerischen Rollen – hier findet jedes Kind seinen individuellen Platz zur Mitwirkung an einem Gesamtkunstwerk.

Über einen Zeitraum von fast drei Jahren entstand unter der Anleitung von Profis ein von Kindern und Jugendlichen selbst entwickeltes Bühnenstück, das auf der Bühne der Musikalischen Komödie im Leipziger Stadtteil Lindenau im September 2022 uraufgeführt wird und eine überregionale Strahlkraft entwickelt.

In Kooperation auf Augenhöhe mit professionellen Musikerinnen und Musikern sowie Künstlerinnen und Künstlern lernen die Akteure im Projektverlauf Fokus und Teamarbeit, Konzentrationsfähigkeit und Eigenmotivation, Überwindung von Rückschlägen und Durchhaltekraft, Selbstbewusstsein und gegenseitige Wertschätzung, Bühnenpräsenz und Mut.

Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie das Kiezumfeld ziehen gemeinsam an einem Strang und werden in möglichst viele Gewerke der Oper einbezogen. So wurde auch das Thema der Stadtteiloper Leipzig gemeinsam entwickelt.
 

https://www.stadtteiloper.de

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Barbara Rucha, Projektleitung Silke Heidenreich, Projektleitung Paul Heller, Regie Alexander Radulescu, Choreografie Meylem González, Bühne, Kostüm Paulina Barreiro

Mitwirkende
Mirjam Neururer
Mirjam Neururer Sopran
Vikrant Subramanian
Vikrant Subramanian Bariton