Yannick Bittencourt

Biografie

In Bern geboren, absolvierte er seine Ausbildung an der AS Ballettschule in der Schweiz, an der Ballettschule der Opéra de Paris und an der Royal Ballet School in London. Nach einem Engagement bei der American Ballet Theatre Studio Company in New York wurde er 2007 Mitglied des Balletts der Opéra de Paris, wo er 2010 zum Halbsolisten (Sujet) ernannt wurde. In Paris tanzte er u.a. Prinz Siegfried in Nurejews Schwanensee, James in Pierre Lacottes La Sylphide, Daphnis in Benjamin Millepieds Daphnis et Chloé sowie Benvolio und Paris in Nurejews Romeo und Julia. Darüber hinaus war er in zentralen Rollen in Balletten von William Forsythe, John Neumeier, José Martinez, Serge Lifar, Wayne McGregor und George Balanchine zu erleben. In Galas trat er u.a. im National Theatre Tokio sowie im Moskauer Bolschoitheater auf (Benois de la Danse Ceremony Gala). Seit dieser Saison ist er Mitglied des Balletts Zürich.