Tobias Kehrer

Biografie

Geboren in Dessau. Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. Seit 2012/13 Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin. Mit Partien wie Daland (»Der fliegende Holländer«), Fafner und Hunding (»Der Ring des Nibelungen«), Titurel (»Parsifal«), Steffano Colonna (»Rienzi«), Orest (»Elektra«), Truffaldin (»Ariadne auf Naxos«), Jacobus von Arc (Braunfels’ »Jeanne d’Arc«), Osmin (»Die Entführung aus dem Serail«), Sarastro (»Die Zauberflöte«), Komtur (»Don Giovanni«), Colline (»La bohème«), Sparafucile (»Rigoletto«) und Basilio (»Il barbiere di Siviglia«) Auftritte u.a. an der Metropolitan Opera New York, Teatro alla Scala in Mailand, Lyric Opera of Chicago, Opéra National de Paris, Teatro Real Madrid, Wiener Staatsoper, Bayerische Staatsoper sowie bei Bayreuther Festspielen, den Salzburger Festspielen und dem Glyndebourne Festival. An der Oper Leipzig 2021/22: Hunding in »Die Walküre«.