Zum Ensemble

Siyabonga Maqungo

Geboren in Südafrika. Studium an der Nordwest-Universität in Potchefstroom/Südafrika bei Dr. Conroy Cupido. Dreimaliger Gewinner in Folge des NWU Gesangswettbewerbs (2009-2011) sowie zweimaliger Gewinner des Best-Pukke-Art-Student (2012-2013). 2014 Stipendium für ein einjähriges Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Im Anschluss dort Masterstudium bei Prof. Josef Protschka, Abschluss mit Auszeichnung. 2015-18 im Ensemble des Staatstheaters Meiningen, dort u.a. als Alfred (»Die Fledermaus«), Elektriker (Adès‘ »Powder Her Face«), Arturo (»Lucia di Lammermoor«), Graf Almaviva (»Il Barbiere di Siviglia«), Ferrando (»Così fan tutte«), David (»Die Meistersinger von Nürnberg«), Brighella (»Ariadne auf Naxos«) und Walter von der Vogelweide (»Tannhäuser«). 2017 Debüt als Tamino (»Die Zauberflöte«) an der Oper Burg Gars/Österreich. Ab 2018/19 Ensemblemitglied am Theater Chemnitz. An der Oper Leipzig 2018/19: Graf Almaviva in »Die Hochzeit des Figaro«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261