Oper

Sébastien Guèze

Biografie

Geboren in Lyon. Gesangsstudium in Nîmes und am Pariser Konservatorium. Mit Partien wie Rodolfo (»La bohème«), Pinkerton (»Madama Butterfly«), Alfredo (»La traviata«), Herzog (»Rigoletto«), Nemorino (»Der Liebestrank«), Lenski (»Eugen Onegin«), Pelléas (»Pelléas et Mélisande«), Chevalier de la Force (»Dialogues des Carmélites«) sowie den Titelpartien in »Faust«, »Werther« und »Hoffmanns Erzählungen« Auftritte u.a. am Teatro La Fenice in Venedig, Opéra Comique Paris, Opera Hong Kong, Theatro São Pedro in São Paulo, Semperoper Dresden, Oper Köln, Staatstheater Wiesbaden, Theater Bonn, Aalto-Musiktheater Essen, Theater an der Wien sowie an zahlreichen weiteren Opernhäusern in Europa und den USA. An der Oper Leipzig 2020/21: Don José in »Carmen« (Gekürzte Fassung).