Rachel Fenlon

Biografie

Geboren in England, aufgewachsen in Kanada. Teilnahme im Young Artists-Programm der Vancouver Opera und beim Rossini Opera Festival in Pesaro. Repertoire umfasst u.a. Susanna (»Le nozze di Figaro«), Zerlina (»Don Giovanni«), Pamina (»Die Zauberflöte«), Nannetta (»Falstaff«), Mabel (»Die Piraten von Penzance«), Galatea (»Acis und Galatea«) und Guenevere (»Camelot«). Auftritte u.a. an der Vancouver Opera, der Pacific Opera Victoria und mit dem Ensemble Nylandia. Als Liedsängerin u.a. beim Oxford Lieder Festival, beim Toronto Summer Music Festival, beim Crear-Programm für Sänger mit Malcolm Martineau und bei der Late Night-Liederabendreihe in Wien. Auch als Pianistin tätig. Mit dem Projekt »Fenlon & Fenlon«, bei dem sie sich selbst begleitet, Tournee in Kanada sowie Konzerte in Mailand, Berlin und Wien. An der Oper Leipzig 2018/19: Sopran in »Musikalischer Salon extra«.