Oper

Marek Reichert

Biografie

Geboren in Berlin. Gesangstudium an der Hochschule für Musik in Dresden, Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Noch während des Studiums Engagement an das Landestheater Coburg, dann dort von 2006–10 Ensemblemitglied. Partien u.a. Graf Almaviva in »Le nozze di Figaro«, Donner in »Das Rheingold«, Peter Besenbinder in »Hänsel und Gretel«. Gast u.a. am Staatstheater Nürnberg, am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken, am Landestheater Linz, an den Theatern Aachen, Regensburg, Koblenz sowie bei den Opernfestspielen Heidenheim. 2019 Debüt bei den Bayreuther Festspielen als dritter Edler in »Lohengrin« unter dem Dirigat Christian Thielemanns und als Fritz Kothner in »Die Meistersinger für Kinder«. 2021/22 Masetto in »Don Giovanni« und Surin in »Pique Dame« am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. 2021/22 an der Oper Leipzig: Konrad Nachtigall in »Die Meistersinger von Nürnberg« und Henrik in »Maskarade«.