Oper

Magnus Piontek

Biografie

Geboren in Bonn. Grundstudium an der Hochschule für Musik und Theater Köln, sowie Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim. Bereits während des Studiums Gast am Nationaltheater Mannheim. Anschließend von 2013 bis 2015 Ensemblemitglied in Mannheim. Zur Spielzeit 2015/16 Wechsel an die Bühnen Gera/Altenburg. 2016/17 bis 2020/21 Ensemblemitglied am Theater Chemnitz. Mit der Spielzeit 2021/22 Wechsel an das Staatstheater Kassel. Zu Gast u.a. an der Semperoper Dresden, bei der Lauten Compagney Berlin sowie das Staatstheater Braunschweig, das Theater Münster und die Komische Oper Berlin. Partien u.a. Billy Jackrabbit in »La fanciulla del West«, Sarastro in »Die Zauberflöte«, Pistola in »Falstaff«, Pfleger des Orest in »Elektra«, Mesner in »Tosca«, Sparafucile in »Rigoletto«, Eremit in »Der Freischütz«, Landgraf Herrmann in »Tannhäuser«, Veit Pogner in »Die Meistersinger von Nürnberg«, Hundig in »Die Walküre« oder König Heinrich in »Lohengrin«. An der Oper Leipzig in der Spielezeit 2021/22: Jeronimus in »Maskarade«.