Zum Ensemble

Lilli Wünscher

Die aus Vorpommern stammende Sopranistin Lilli Wünscher studierte Gesang an der Musikhochschule Lübeck und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Carol Richardson-Smith woran sich bis 2010 ein Aufbaustudium anschloss. Meisterklassen besuchte sie u. a. bei Mirella Freni, Anna Tomowa-Sintow, Marlis Petersen, Edith Wiens, Klesie Kelly und Aribert Reimann und arbeitet regelmäßig mit Helen Donath zusammen. Von 2010 bis 2012 war sie am Stadttheater Bremerhaven engagiert, wo sie u. a. als Sylva Varescu (»Die Csárdásfürstin«), Frau Fluth (»Die lustigen Weiber von Windsor«), Ottilie (»Im weißen Rössl«), Patricia (»Crazy for you«), und mit dem Sopransolo in Orffs »Carmina Burana« auf der Bühne stand. Seit 2011 Gastdozentin für Gesang an der Hochschule Osna­­brück. An der Musikalischen Komödie ab 2013 /14, Partien 2017 /18 u.a. Rosalinde in »Die Fledermaus«, Titelpartie in »Prinzessin Nofretete«, Hanna Glawari in »Die lustige Witwe«, Agathe in »Der Freischütz für Kinder«. Im Opernhaus Erste Dame in »Die Zauberflöte«. Neu: Herzogin Sybilla in »Die große Sünderin«, Rosaura in »Casanova«.

Nächste Termine

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261