Oper

Leonor Amaral

Biografie

Geboren in Lissabon. Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Anschließend Mitglied des Opernstudios des Theater Lübeck. 2015-18 Ensemblemitglied des Theater Nordhausen. Seit 2018/19 Ensemblemitglied des Theater Erfurt. Mit Partien wie Königin der Nacht (»Die Zauberflöte«), Susanna (»Le nozze di Figaro«), Norina (»Don Pasquale«), Clorinda (»La Cenerentola«), Zerline (»Fra Diavolo«), Musetta (»La bohème«), Armida (»Rinaldo«), Olympia (»Hoffmanns Erzählungen«), Sœur Constance (»Dialogues des carmélites«), Adele (»Die Fledermaus«), Marie (»Zar und Zimmermann«), Hannchen (»Der Vetter aus Dingsda«) und Lucy (Wildhorns »Dracula«) Auftritte u.a. an den Bühnen der Stadt Wuppertal, bei den DomStufenFestspielen, dem Internationalen Chiemgau Festival Gut Immling und der Oper Schloss Hallwyll. An der Oper Leipzig 2020/21: Frasquita in »Carmen« (Gekürzte Fassung).