Oper Leipzig - Lars Conrad
 

Lars Conrad

Geboren 1996 in Hamm. Erster Gesangsunterricht bei Tjark Baumann an der städtischen Musikschule Hamm. Während der Schulzeit Jungstudium an der Hochschule für Musik Detmold bei Markus Köhler. Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig bei Berthold Schmid. Preisträger der Internationalen Sächsischen Sängerakademie Torgau. Meisterkurse bei Roman Trekel, Peter Schreier und Christine Schäfer. Arbeit mit Rudolf Piernay und Michael Volle sowie Impulse zur Liedgestaltung von Manuel Lange und Alexander Schmalcz. In Hochschulinszenierungen u.a als Willi Graf (Davies‘ »Kommilitonen«) und in der Titelpartie in Händels »Giulio Cesare in Egitto«. Am Theater Görlitz Bühnendebut als Nepomuck (Offenbachs »Großherzogin von Gerolstein«). Liederabende mit Alexander Schmalcz und Eric Schneider, Konzerte zum Bachfest Leipzig sowie Bachs Johannespassion unter Peter Schreier. An der Oper Leipzig 2017/18: Ein Journalist in »Lulu«.

  • Sparkasse Leipzig

Ticket-Hotline:

+49 (0)341 – 12 61 261