Oper

Kathrin Göring

Biografie

Gesangsstudium in Leipzig und Dresden. Mitglied der European Union Opera, Auftritte im Festspielhaus Baden-Baden und in Paris. Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes Leipzig und 2001 des Deutschen Musikrates. Mitglied des Opernstudios an den Bühnen der Stadt Köln. Gewinnerin des internationalen Alexander Girardi Gesangswettbewerbs 2001 in Coburg. Rege Konzerttätigkeit, Liederabende, z.B. im Leipziger Gewandhaus, im Landesfunkhaus Hannover, beim Bayrischen Rundfunk und in der Sinfonie Bamberg. Mit Syrinx Concerts in Nizza und Monaco Maria in »L’Enfance du Christ« und Altpartie in der »Matthäuspassion«. 2004 Gründung des TRIO CANTOCORNO LEIPZIG (Mezzosopran, Horn, Klavier). Gastengagements u.a. an der Deutschen Oper Berlin, der Deutschen Oper am Rhein, am Aalto Theater Essen. Seit Spielzeit 2001/02 Ensemblemitglied der Oper Leipzig mit allen großen Partien ihres Fachs. Partien 2019/20 u.a. Kundry in »Parsifal«, Mutter in »Hänsel und Gretel« und »Knusper, knusper, knäuschen …«, Fricka in »Das Rheingold und »Die Walküre«, Waltraute und 2. Norn in »Götterdämmerung«, Fremde Fürstin in »Rusalka«, an der Musikalischen Komödie Prinz Orlofsky in »Die Fledermaus«. Neu: Carmen in »Carmen«, Die Schauspielerin Clairon in »Capriccio«, Zweite Dame in der Neuinszenierung »Die Zauberflöte«.

Termine