Karina Gonzalez

Biografie

Geboren in Caracas/Venezuela. Ausbildung an der Gustavo Franklin Ballet School. Anschließend im  Nationalballett von Caracas und im Tulsa Ballet in Oklahoma, ab 2007 Primaballerina. Ab 2010 Solistin im Houston Ballet, ab 2013 Primaballerina. Ihr Repertoire umfasst u.a. große Partien in Werken von Choreografen wie Jiří Kylián, Ben Stevenson, George Balanchine, Sir Kenneth MacMillan, John Cranko, Willliam Forsythe und Stanton Welch. Gastauftritte u.a. bei der Gala International in Kolumbien und der Gala des Internationalen Ballettwettbewerbs New York sowie beim Ballet Estable del Teatro Colón in Argentinien, beim 26. Jubiläum der Organisation »Career Transition For Dancers« in New York, beim Festival de Danza Córdoba in Mexiko und bei der Internationalen Ballettgala in Malaysia. 2007 Silbermedaille beim Internationalen Ballettwettbewerb New York. Beim Leipziger Ballett 2018/19: Rotes Paar in »Tu Tu«.